Update 26.11.2013: Diese Domain wird nicht mehr von von rp-hosting gehostet sondern von Hetzner. Die Performance und Verfügbarkeit ist so wie sie sein soll.
 
Update 11.2.2009:  Diese Domain wird nicht mehr von Strato gehostet sondern von rp-hosting.
 
Für die schlechte Performance dieser Webseiten möchte ich mich entschuldigen. Der Hoster Strato hat immer wieder ziemlich starke SQL Performanceprobleme, die die Performance dieser Webseiten, die auf Joomla basieren, negativ beeinflußt. Es ist leider immer wieder mit Auszeiten von bis zu 30 Minuten oder mehr (siehe unten) zu rechnen und die Antwortzeiten bewegen sich auch leider im > 10 Sekunden Bereich. Die genauen Antwortzeiten über 10 Sekunden erfasst der Netzwerkmonitor nicht mehr da dadurch die Skala bei Antwortzeiten im Minutenbereich total verzerrt wird und keine Feinauflösung von 1-10 Sekunden mehr möglich ist.
 
eMails an Strato haben nach mehrmaligen Versuchen nichts gebracht ausser Entschuldigungen und der Behauptung, dass das Loadbalancing sehr schnell alles wieder verbessert hat. Beim Vorfall am 22.12.2008 hat das Loadbalancing aber nachweisbar (siehe MonitorScreenshot unten) NICHTS gebracht.
 
Update 31.5.2009: Seit dem Providerwechsel zu rp-hosting läuft den Antwortszeitmonitor weiter und es sind keine unerwarteten Webseitenauszeiten wie bei Strato mehr festzustellen.
 
Zu dem Thema Strato und Performance habe ich hier diverse Artikel erstellt.
 
Update 1.3.2014: Wechsel zu Hetzner und es sind auch keine unerwarteten Webseitenauszeiten wie bei Strato mehr festzustellen.
 
 

Zur Kalibrierung:
Es finden zwischen 50 und 100 Webseitenbesuche pro Tag statt und die Summe der besuchten Webseiten bewegt sich um die 400 Seiten pro Tag. 
 
Update 11.2.2009:  Die Seite lief auf einem Strato PowerWeb-Packet A (entspricht jetzt ungefähr jetzt dem Power Plus Paket  - allerdings jetzt mit 5 mySQLanstatt 1Datenbanken. Ob die Performance der einzelnen Datenbanken jetzt auch nur noch 1/5 der einen beim Strato PowerWeb-Packet A verfügbaren Datenbank ist kann leider nicht mehr gemessen werdenda diese Webseite jetzt bei rp-hosting gehosted wird.
 
Update 11.2.2009: Das Packet, auf dem jetzt die Webseite bei rp-hosting gehostet ist nennt sich Shared hosting - basic support - performt wesentlich besser - und ist € 2 pro Monat billiger.
 
PS:
Der Providerwechsel ist eingeleitet und vollzogen. Die unerwarteten Erfahrungen beim Wechsel sind hier  dokumentiert.
 
Wer das Performanceprotokoll  chronologisch lesen möchte sollte am Ende zu lesen beginnen.
 
16.5.2009:16:03
 
Der Providerwechsel fand am 11.2.2009 statt. Deutlich ist noch zu erkennen, wie nach dem 11.2.2009 die Antwortzeiten signifikant sinken.
 
rp-hosting090407.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
06.04.2009:20:56
 
Die folgende Messung zeigt noch einmal sehr deutlich den positiven Antwortszeitsprung der Webseite nach dem Wechsel von Strato zu rp-hosting im 3ten und 4ten Image. Die häufiger aufgetretenen nahezu totalen Webseitenausfälle der Webseite als sie noch von Strato gehostet wurden sind seit dem Umstieg zu rp-hosting nicht mehr aufgetreten.
 
Die Serverlast bei beiden Hostern ist dieselbe - der Preis bei rp-hosting ist günstiger und die Antwortzeiten sowie die generelle Webseitenerreichbarkeit messbar besser.
 
rp-hosting090406.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
17.03.2009: 22:28 
 
Der Screenshot spricht für sich selbst. Besonders die letzte Graphik.
 
rp-hosting090317.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

03.03.2009: 21:16 Uhr
 
Auf dem folgenden Performancereport bei rp-hosting sowie dem älteren Report bei Strato kann man sehr gut die unterschiedlichen Performanceprofile bei Strato und rp-hosting erkennen: Bei Strato verschlechtert sich das Antwortzeitverhalten tagsüber stetig bei zunehmender Last der Webseiten bzw der mySQL Datenbanken bis es spät Abends wieder besser wird während bei rp-hosting nur zwischen 1 und 2 Uhr in der Nacht die Antwortzeiten schlechter werden. Vermutlich erfolgen dann Backupaktivitäten und/oder sonstige Wartungsaktivitäten. Die weitere Interpretation der Ergebnisse ist einem jeden Leser selbst überlassen.
 
rp-hosting090303.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
25.02.2009: 22:18 Uhr
 
Auf dem folgenden Messprotokoll vermittels Hobbit kann man deutlich erkennen, dass sich die Antwortzeiten seit dem Providerwechsel von Strato zu rp-hosting signifikant nach unten bewegt haben. Es ist dieselbe joomla Anwendung mit derselbem joomla Webpräsenz und gleichem Besuchsprofil.
 
Die Webpräsenz ist um € 2.00 pro Monat billiger und hat für die Besucher einer besserere Antwortzeit. Auch die joomla Admin Sessions zum Editieren und Ändern von Webseiten sind subjektiv schneller.
 
Strato drosselt offensichtlich systematisch den Zugriff auf seine mySQL Datenbanken und deckelt damit bei Webpräsenzen, die über die einfachen statischen Webseiten hinausgehen, die mySQL Datenbankbelastungen. Besucher von  bei Strato gehosteten joomla Webseiten haben deshalb schlechte Antwortzeiten.
 
Diese Webpräsenz ist aus verständlichen Gründen nicht mehr von Strato gehostet.
 
Der Peek in der Woche 7 ist dadurch bedingt, dass sich die IP Adresse der zu messenden Webseite geändert hat und die Firewall des Hobbit Messsystems erst auf die neue IP Adressen umgestellt werden musste.
   
Strato090225-2.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
01.02.2009: 11:54 Uhr
 
Seit Dienstag sind die Antwortszeiten gemäß Monitor wieder deutlich besser geworden. Anscheinend wurde irgendetwas am letzten Wochende umgestellt und hat Stratos langsame mySQL Datenbank wieder antwortsfreudiger gemacht.
 
StratoInterrupt_01022009.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

28.1.2009: 21:53 Uhr
 
Am Montag war die Performance wieder deutlich sichtbar den ganzen Tag absolut im Keller.
 
StratoInterrupt_27012009.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

19.1.2009: 22:06 Uhr
 
Heute haben 4 Leute diese Seite per google mit Suchargumenten
  1. joomla strato langsam
  2. strato mysql langsam
  3. strato performance 
besucht.
 
Scheint so als haben da auch andere Strato Kunden Probleme mit 'langsam' und 'performance' wenn sie mysql benutzen ... 
 
Am Montag Vormittag gab es wieder ziemlich deutliche Performanceprobleme.Nachmittags sah es auch (nicht zertifiziert gemessen) kaum besser aus.
 
StratoInterrupt_19012009.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

12.1.2009: 21:06 Uhr
 
Am Sonntag begann schon wieder eine Periode der schlechten Antwortzeiten die ihren Klimax den gesamten Montag Vormittag hatte.
 
In dieser Zeit habe ich so gut wie keine Besucher auf meiner Webseite, Die kommen erst zum Nachmittag bzw Abends. Also kann es an meinem Webseitenload nicht liegen.
 
StratoInterrupt_12012009.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

08.01.2009: 12:47 Uhr
 
Am 1.1.2009 habe ich Strato gebeten, mit technische Details zukommen zu lassen, wie die TÜV geprüfte Servicezuverlässigkeit (TÜV Siegel ServiceQualität) und das TÜV geprüfte Qualitätsmanagement vorgenommen werden um deren Ergebnisse mit den Meinen zu vergleichen.
 
Die Antwort war 
"Ich bitte um Verständnis. Mit diesen Details sind wir nicht vertraut. Ist Ihnen die Performance auf Dauer zu gering, dann empfehle ich Ihnen ein anderes Produkt, wie z. B. einen virtuellen oder dedizierten Server. "
 
Meine MessErgebnisse zur Antwortzeit und Screenshots und sind von Hobbit .erzeugt und die Webseite läuft auf einem Strato PowerWeb-Packet A.
 
StratoInterrupt_08012009.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 01.01.2009: 19:04 Uhr
 
Die Performance ist wieder OK.Deutlich sind die Peaks im November zu sehen. Zu berücksichtigen ist dass diese Messergebnisse nicht von einem zertifiziertem Monitorsystem stammen wie wie die von Strato's Messsystem.Was und wie die messen ist zertifiziert - aber leider nicht publiziert.
 
StratoInterrupt_01012009.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
27.12.2008: 17:26 Uhr
 
Seit gestern Mittag ist die Performance weiterhin wieder so, wie sie es sein sollte. Die Frage ist wie lange es so bleibt ...
  StratoInterrupt_27122008.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
26.12.2008: 12:27 Uhr 
 
Die Performance ist  mach meiner eMail an Strato wieder OK. Merkwürdig die Konizidenz zwischen eMail und Verschwinden der Performanceprobleme. Da hat wohl der Loadbalancer einen Anschub benötigt ... Die Frage ist wie lange die Performance der Webseite so bleibt wie sie es sein sollte ...
 
26.12.2008: 12:11 Uhr
 
Eben habe ich noch eine eMail an Strato geschickt. Tenor der Antwort:

"Eine Prüfung unserer MySQL-Systeme anhand des zertifizierten Monitoring-System zeigte keine generellen Einschränkungen". Direkt nach der Antwort habe ich meine Webseite aufgerufen und bekam einen 'Internal system error'... Mein Monitor ist nicht zertifiziert. Aber er liefert das folgendes Ergebnis: Anzumerken ist, dass die gute Performance am Dienstag Mittag dadurch zustande kam, dass ich das Joomla in der Zeit gestoppt habe, da ich die Webseite abgezogen habe und deshalb kein Zugriff auf die extrem langsame MYSQL DB mehr stattfand.

 

StratoInterrupt_26122008.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
25.12.1008: 10:55 Uhr
 
Deutlich ist zu festzustellen (und am Monitoring zu sehen), das am 24.12. die Antwortzeit kaum einmal im vernünftigen Bereich liegt.
 
StratoInterrupt_24122008.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
23.12.2008: 14:58 Uhr
 
Vor ca 1 Stunde hat sich wieder alles normalisiert. D.h. also bald 22 Stunden lang, mit einer geringfügigen Besserung von Dienstag 0 Uhr bis Morgens 7 Uhr,  hatte diese Webseite Antwortzeiten > 10 Sekunden wie aus dem folgenden Screenshot zu ersehen ist.
 
StratoInterrupt_23122008.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
22.12.2008: 23:12 Uhr
 
Beim Zugriff auf die Seite kommt
 

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator,

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! and inform them of the time the error occurred, and anything you might have

done that may have caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.

 
 
 
22.12.2008 - Seit ca  16:00 Uhr liegen die Antwortzeiten bei mehreren Minuten. Ein Besucher der Webseite hat um 18:30 Uhr folgende Fehlermeldung erhalten und mich per eMail freundlicherweie davon in Kenntnis gesetzt. Am Ende steht warum das Problem existiert: Kein DB Verbindung.
 
 
 

Framp's Linux Tips and Tricks und Beispielkonfigurationen

This site is temporarily unavailable by a system error.
Please notify the system administrator
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
about the problem

Diese Webseite ist momentan wegen Systemproblemens nicht verfügbar
Bitte den System Administrator
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
über den Fehler verständigen.

Could not connect to the database server
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Das Problem existiert noch um 22:55 Uhr. Ich bin gespannt was mir mein externer Netzwerkmonitor morgen ausspuckt wie lange diese inakzeptable Performance gedauert hat ...
 
4.12.2008
Antwort von Strato: 
Im Ergebnis unserer Prüfung können wir erkennen, dass es zu punktuellen Lastspitzen kam. Diese wurden aber in den meisten Fällen vom Loadbalancing nach wenigen Momenten ausgeglichen. Sollte es in Ihrem Fall zu Performanceeinschränkungen gekommen sein, bitten wir dies zu enstchuldigen. Wir bedauern die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten sehr und möchten Ihnen nochmals versichern, dass wir aktuell intensiv an einer starken Performance-Verbesserung unserer MySQL-Datenbanken arbeiten.  
 
13.11.2008 - Sieht so aus als würde die  Performance immer schlechter werden...
 
StratoInterrupt_103008_4.jpeg 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 30.10.08 20:50  - network connection timeout
21:17 (nach knapp 30 Minuten) war die Website wieder erreichbar. Interessant ist, dass die Hauptseite von Strato mit entsprechender Werbung in diesem Zeitraum ohne Probleme aufrufbar war ... Deutlich ist der einzelne Punkt am Freitag Abend zu erkennen.
 
StratoInterrupt_103008.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
StratoInterrupt_103008_3.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    Sieht so aus als hätte es schon am Donnerstag Abend gewisse Probleme gegeben.
   
StratoInterrupt_103008_2.jpeg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
22.9.08: Antwort von Strato

Sehr geehrter Herr xxxx

Sie haben uns mitgeteilt, dass es Einschränkungen beim Zugriff auf den MySQL-Servers gibt. Wir haben den Zugriff getestet und können derzeit keine Einschränkungen feststellen. In der letzten Zeit ist es allerdings hin und wieder zu einzelnen Leistungsengpässen bei unseren MySQL-Diensten gekommen. Daher arbeiten wir derzeit intensiv an einer starken Performance-Verbesserung unserer MySQL-Datenbanken. Allerdings wird die Performance zeitweise durch die Nutzung einzelner Kunden negativ beeinflusst. Dies hat wiederum zur Folge, dass sich die daraus resultierenden Performance-Schwankungen auf alle Nutzer der jeweiligen MySQL-Datenbank auswirken. Wir bedauern die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten und bitten die Einschränkungen zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen

yyy
Customer Care

 

Update 7.9.2008 19:30 Uhr
Schon wieder bewegen sich die Antwortzeiten im Minutenbereich bzw kommen 'Internal Server Error' Meldungen. Wie schon das letzte Mal scheint es wieder Probleme mit der SQL Datenbank zu geben, denn die anderen Webseiten, die ohne SQL Zugriff auskommen, funktionieren problemlos.19:44 Uhr wurde eine  eMail an der Strato Service geschickt und das Problem geschildert.
Update 7.9.2008 19:55 Uhr
Die Seite funktioniert wieder ohne Probleme nach ca 25 Minuten. Wie lange die Probleme vorher schon existierten ist nicht feststellbar
Update 7.9.2008 20:45 Uhr
Es klemmt schon wieder :-(. Da joomla hostbasiert ist momentan kein Update der Webseite möglich bzw sinnvoll. Ich sehe in 1 Stunde mal wieder nach.
Update 7.9.2008 21:23 Uhr
Ist zwar immer noch langsam, aber man kann wieder mit Joomla arbeiten.
Update 8.9.2008 09:30 Uhr
Die Performance ist wieder OK. 
 

28.4.2008:
Seit ein paar Tagen sind die Antwortzeiten der Webseite 'Lieferzeiten'. Teilweise ist die Webseite heute überhaupt nicht erreichbar.
 
Seit Jahren gab es noch nie solche
Antwortzeitprobleme bei dem WebHoster Strato. So wie es sich mir darstellt liegt es wohl an einer schlechten MySQL DB Antwortzeit. Zugriff mit phpmyadmin auf die DB ist momentan unmöglich :-( .
 
Strato ist informiert und wird hoffentlich den Grund für diese schlechten Antwortzeiten herausfinden und beseitigen.
 
Update 28.4.2008, ca 23:30 Uhr : Die Performance ist wieder OK. Die SQLDB ist wieder per myphpadmin erreichbar.
Die alten Wiki DBs wurden dann gelöscht um die MySQL DB zu verkleinern.
 
Update8.5.2008: Die Performance ist wieder wie früher.
Antwort von Strato am 29.4.2008: 
  
vielen Dank für Ihre Anfrage vom 28.04.2008, die ich Ihnen gerne beantworte.
Bedauerlicher Weise ist es in der letzten Zeit hin und wieder zu einzelnen Leistungsengpässen bei unseren MySQL-Diensten gekommen.
Daher arbeiten wir derzeit intensiv an einer starken Performance-Verbesserung unserer MySQL-Datenbank. Allerdings wird die Performance zeitweise durch die Nutzung einzelner Kunden negativ beeinflusst. Dies hat wiederum zur Folge, dass sich die daraus resultierenden
Performance-Schwankungen auf alle Nutzer der MySQL-Datenbank auswirken. Gern möchten wir Ihnen jedoch schon jetzt vorab einige wichtige Informationen zur  Verfügung stellen, die bei Beachtung Ihre eigene MySQL-Performance deutlich erhöhen kann:
*       Die richtige Scriptprogrammierung spielt bei der Performance einer Seite eine wesentliche Rolle. Fehler im Scripting erzeugen Schleifen, die nach einer bestimmten Zeit die Beantwortung der Anfrage unmöglich machen. Dadurch wird ein so genannter “Time Out“ erzeugt.
*       Bei großen Anfragen und unter Verwendungen von sogenannten "Joins"
legt die MySQL-Datenbank temporäre Tabellen an. Ein Nutzer der den hierfür vorgesehenen - umfangreich bemessenen - Speicherplatz überschreitet stört
damit die fehlerfreie Ausführung des MySQL-Servers .
*       Die Verbindungen (connect) zum MySQL-Server, die Sie mit Ihren Scripten
(PHP, Perl und Python) herstellen, müssen jedesmal auch wieder geschlossen (disconnect) werden. Die Verbindungen sind aus physischen Gründen (RAM u. CPU limitiert. Ist dieses Limit erreicht, ist eine Verbindung mit dem MySQL-Server nicht mehr möglich.
*       Setzen sie einen Index auf die Tabellenfelder, die in der Regel am häufigsten durchsucht werden.
*       Bedenken Sie bitte auch, dass der Zugriff auf Ihre Seiten ebenfalls durch andere Faktoren wie Zugangsprovider, Art des Zugangs und Tageszeit beeinflusst werden kann. Selbstverständlich hat die STRATO AG hierauf keinen Einfluss.
*       Die Datenmenge der MySQL-Datenbank muss immer im Limit des im Webhostingpaket enthaltenden Speicherplatzes liegen und darf dabei 100 MB nicht überschreiten.
 
Es ist jetzt wieder besser, obwohl es immer mal wieder Klemmer gibt. Diese Werbseite benutzt seit Anfang an Joomla und hatte damit nie PerformanceProbleme. Demnach kann es nur an der Infrastruktur liegen. Ich hoffe die PerformanceVerbessungen haben Erfolg.
 

Kommentar schreiben

Spam Kommentare sind sinnlos !
Vor der Publizierung wird jeder Beitrag auf Spam geprüft. Leider dauert es deswegen bis ein Kommentar sichtbar wird. Dafür erhält aber kein Subscriber Spam eMails.
Die eMail ist optional und nicht öffentlich sichtbar. Sie ist notwendig um eMail Benachrichtigungen zu Antworten auf Kommentare zu erhalten. Sie wird auch u.U. auch vom Seitenbetreiber genutzt um offline Kontakt aufzunehmen.

Spam comments are useless !
Any comment will be reviewed first and checked for spam. Unfortunately this delays the publishing of comments but will protect subscribers from spam.
eMail is optional and hidden and is required to get update notifications for any comments. In addition your eMail may be used by the website owner to get in contact with you offline.