Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Mit Twinkle steht ein Linux IP Phone Client zur Verfügung. Anbei die notwendigen Einstellungen, die man braucht um damit mit 1&1/einsundeins telefonieren zu können.
Voraussetzung:
Im 1&1 Controlcenter muss eineTelefonnummer erstellt worden und mit einem sicheren Kennwort geschützt sein. Im folgenden Beispiel ist die Vorwahl 1000 und die Durchwahl 12345678.
 
User:
SIP Account
Your name: Benutzername (z.B. Karl Mustermann)
User name: Ländervorwahl, Telefonvorwahl und -durchwahl (z.B. 49100012345678)
Domain: sip.1und1.de
SIP Authentication:
Authentication name: Identisch zu User name (z.B. 49100012345678)
Password: das im 1&1 Controlcenter vergebene sichere Kennwort
 
TwinkleUser.png
 
SIP server:
Registrar: sip.1und1.de
Use outbound Proxy selektieren
Outbound proxy: sip.1und1.de 
 
TwinkleSipServer.png 
 
 
Transport/NAT:
Use STUN selektieren
STUN server:  stun.1und1.de 
 
  TwinkleNAT.png
 
 
Kommentar schreiben

*** Hinweis ***

Kommentare sind erwünscht. Aber um lästige Spamposts automatisch abzuweisen gibt es ein paar Dinge die zu beachten sind:
  1. Kommentare werden manuell überprüft und deshalb dauert es in der Regel einen Tag bis sie veröffentlicht werden.
  2. Kommentare mit dem Text http werden zurückgewiesen mit der Meldung Sie sind nicht berechtigt den Tag zu verwenden.
  3. Es muss mindestens eine Stunde zwischen weiteren Kommentaren gewartet werden.