Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Nachdem der VNC Server eingerichtet war und in der /etc/xinet.d/vnc die Ports freigeschaltet waren konnte ich ohne Probleme von Windows per UltraVNC wie auch RealVNC verbinden. Aber jedesmal, wenn ich meine Userid und Password eingegeben hatte wurde die Verbindung wieder abgebrochen. Im syslog tauchten dann immer die folgenden Fehlermeldungen auf:

Nov 27 19:34:19 obelix checkproc: checkproc: can not get session id for process 5920

Im Netz fand ich dann den folgenden Beitrag der mich auf die Lösung brachte: Letztendlich musste ich in der /etc/hosts die folgende Zeile auskommentieren (ein # an den Anfang der Zeile stellen) und alles funktionierte wie gewünscht.
 
#::1             localhost ipv6-localhost ipv6-loopback
 
Kommentar schreiben

*** Hinweis ***

Kommentare sind erwünscht. Aber um lästige Spamposts abweisen zu können gibt es ein paar Dinge die zu beachten sind:
  1. Kommentare mit dem Text http werden sofort zurückgewiesen mit der Meldung Sie sind nicht berechtigt den Tag zu verwenden. zz
  2. Kommentare werden manuell überprüft und es dauert deshalb in der Regel einen Tag bis sie veröffentlicht werden.

    Kommentare   
    #2 Lucian 2013-09-07 14:30
    Thank you also !
    Zitieren
    #1 Falk 2010-12-31 02:13
    thanks, that realy helped after long hours :lol:
    Zitieren