Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
In den Verbindungseinstellungen muss definiert werden, dass man einen Proxy benutzen möchte. Der Trick liegt darin, dass man definiert den lokalen Port 3128 als Proxyport zu benutzen und der Tunnel diesen Port auf den getunnelten Server und dort auf Port 3128 überträgt. Die Konfiguration kann man natürlich auf jeden Port übertragen.
 
 
ff_tunnel_def.jpg
Kommentar schreiben

*** Hinweis ***

Kommentare sind erwünscht. Aber um lästige Spamposts automatisch abzuweisen gibt es ein paar Dinge die zu beachten sind:
  1. Kommentare werden manuell überprüft und deshalb dauert es in der Regel einen Tag bis sie veröffentlicht werden.
  2. Kommentare mit dem Text http werden zurückgewiesen mit der Meldung Sie sind nicht berechtigt den Tag zu verwenden.
  3. Es muss mindestens eine Stunde zwischen weiteren Kommentaren gewartet werden.