Mittlerweile gibt es die Raspberry3 die auch ohne SD Karte benutzt werden kann. Leider benötigt raspiBackup bislang immer noch eine SD Karte und muss desshalb für Rasepberry3 angepasst werden wenn sie ohne SD Karte läuft. Da ich keine Raspberry3 habe bin ich auf Hilfe von Raspberry3 Besitzern angewiesen.

 

Für den normalen Modus gibt es schon eine Betaversion. Wer sie schon mal voraus benutzen bzw testen will kann sich hier mit einem Kommentar melden. Die eMailAdresse im Kommentar ist nur für mich sichtbar und ich schicke dann eine Betaversion dorthin.

Für den partitionsorientierten Modus ist gerade ein geduldiger Raspberry3besitzer am Testen. Sobald er grünes Licht gibt kann auch jeder, der einen partitionsorientierten Backup einer Raspberry3 benötigt eine Betaversion erhalten. Auch hier gilt: Einen Kommentar hier hinterlassen und ich schicke dass eine Betaversion per eMail zu.

Bevor ich den Support für die Raspberry3 in der nächsten Version publiziere möchte ich ein gute Gefühl haben dass alles funktioniert da ich nicht selbst testen kann bin ich dankbar wenn sich weitere Beta-Tester melden würden.

Kommentar schreiben

Spam Kommentare sind sinnlos !
Vor der Publizierung wird jeder Beitrag auf Spam geprüft. Leider dauert es deswegen bis ein Kommentar sichtbar wird. Dafür erhält aber kein Subscriber Spam eMails.
Die eMail ist optional und nicht öffentlich sichtbar. Sie ist notwendig um eMail Benachrichtigungen zu Antworten auf Kommentare zu erhalten. Sie wird auch u.U. auch vom Seitenbetreiber genutzt um offline Kontakt aufzunehmen.

Spam comments are useless !
Any comment will be reviewed first and checked for spam. Unfortunately this delays the publishing of comments but will protect subscribers from spam.
eMail is optional and hidden and is required to get update notifications for any comments. In addition your eMail may be used by the website owner to get in contact with you offline.


Kommentare   

0 #14 framp 2017-01-14 20:27
Moin Tim,

vielen Dank dass Du Dich zur Verfügung stellst. Sobald der Beta2 fertig ist bist Du dabei :-)

Cu framp
Zitieren
0 #13 Tim 2017-01-14 14:35
Wuerdest Du mir bitte die Version fuer den Raspi 3 zusenden?
Habe erst auf dem github gesucht und den thread erst jetzt gefunden...
Grüsse Tim
Zitieren
0 #12 framp 2017-01-10 18:58
Moin Balli & Michael,

vielen Dank für Eure Bereitschaft die Beta zu testen. Es hat sich herausgestellt dass noch eine größere Umstellung notwendig ist und eine Beta2 entsehen wird. Deshalb macht es keinen Sinn Euch die Beta zuzuschicken.

Sobald die Beta2 fertig ist schicke ich Euch die dann zu.

Cu framp
Zitieren
0 #11 BaLLi 2017-01-09 11:26
Hey,
habe vorhin bereits ein Kommentar auf der Hauptseite geschrieben ohne diesen Beitrag gelesen/gesehen zu haben. Sorry. Wäre auf jeden Fall auch an der Beta interessiert :)

LG
Zitieren
0 #10 Michael 2017-01-08 17:15
Hi framp,

ich würde ebenfalls gerne die Testversion (partitionsorie ntiertes Backup) ausprobieren.

Danke schon mal und viele Grüße
Michael
Zitieren
0 #9 framp 2017-01-02 20:17
Stefan und Achim:

An Euch ist eben die Beta per eMail rausgegangen.

Es sollte jetzt eigentlich alles funktionieren auf der Raspi3. Sowohl der normale Backup als auch der partitionsorien tierte Backup.

Zum Testen ist auch die neue Option -M (Auf der Webseite unter Optionen schon beschrieben) recht nützlich :-)

Cu framp
Zitieren
0 #8 framp 2016-12-29 17:14
Moin Stefan,

Du bekommst gleich die Betaversion zugeschickt :-)

Cu framp
Zitieren
0 #7 Stefan 2016-12-28 18:53
Ah, vielleicht hatte ich vergessen zu erwähnen, dass für mich jetzt auch die "normale" Version reicht, da ich vom Noobs-Image auf eine normale Partitionierung umgestiegen bin. Demzufolge brauche ich die partitionsorien tierte Version nicht.
Zitieren
0 #6 framp 2016-12-28 16:19
Moin Stefan,

das freut mich :-) . Ich melde mich wenn sie soweit fertig ist.

Cu framp
Zitieren
0 #5 Stefan 2016-12-28 13:53
Hi framp,

ich hätte die Testversion auch gerne ausprobiert.

Danke,
Stefan
Zitieren