Schnellste Methode mit GUI:

collectNWDataGUI Schnellstart (GUI Version zu collectNWData)

 
1) Öffnen eines Befehlsfensters (Bei KDE ALT-F2 drücken und konsole eingeben und bei GNOME Anwendungen->Zubehör->Terminal selektieren)
2) Den folgenden Text per copy und paste in der Konsole einfügen und ausführen.
wget -O collectNWData.sh http://www.linux-tips-and-tricks.de/CND_download && chmod +x collectNWData.sh && ./collectNWData.sh
3) Fragen des Scripts beantworten
4) Prüfen ob NWEliza Konfigurationsprobleme gefunden hat und folgen der Links und der dort befindlichen Lösungshinweise um das Problem selbständig zu lösen.
5) Falls kein Konfigurationsproblem von NWEliza gefunden wurde dann ist es wichtig den Inhalt von collectNWData.txt (Sie befindet sich im selben Verzeichnis wo das Script runtergeladen wurde) auf einen nopaste service nopaste service hochzuladen und den Link dahin im bevorzugten LinuxForum posten damit diese Informationen schnell dazu beitragen das Problem mit Hilfe der Linux Community zu lösen.

 

Alternativ mit Befehlszeile:
2) Öffnen eines Befehlsfensters (Bei KDE ALT-F2 drücken und konsole eingeben und bei GNOME Anwendungen->Zubehör->Terminal selektieren)
In der Konsole eingeben: cd ~/Downloads
In der Konsole eingeben: bash ./collectNWData (ACHTUNG! Da steht ein Punkt vor dem / !!!)
 
3) Fragen des Scripts beantworten
4) Prüfen ob NWEliza Konfigurationsprobleme gefunden hat und folgen der Links und der dort befindlichen Lösungshinweise um das Problem selbständig zu lösen.
5) Falls kein Konfigurationsproblem von NWEliza gefunden wurde dann ist es wichtig den Inhalt von collectNWData.txt (Sie befindet sich im selben Verzeichnis wo das Script runtergeladen wurde) auf einen nopaste service hochzuladen und den Link dahin im bevorzugten LinuxForum posten damit diese Informationen schnell dazu beitragen das Problem mit Hilfe der Linux Community zu lösen.
 
Wer mit Linux arbeiten möchte sollte anhand der obigen Anleitung in der Lage sein das Script auszuführen. Es ist sehr wichtig zu wissen wie Befehle in der Befehlszeile unter Linux ausgeführt werden können. Es gibt alternativ aber auch noch eine Anleitung wo man um die Konsole herumkommt und mit einfachen Mausklicks das Script aufrufen kann 
 

Kommentar schreiben

Spam Kommentare sind sinnlos !
Vor der Publizierung wird jeder Beitrag auf Spam geprüft. Leider dauert es deswegen bis ein Kommentar sichtbar wird. Dafür erhält aber kein Subscriber Spam eMails.
Die eMail ist optional und nicht öffentlich sichtbar. Sie ist notwendig um eMail Benachrichtigungen zu Antworten auf Kommentare zu erhalten. Sie wird auch u.U. auch vom Seitenbetreiber genutzt um offline Kontakt aufzunehmen.

Spam comments are useless !
Any comment will be reviewed first and checked for spam. Unfortunately this delays the publishing of comments but will protect subscribers from spam.
eMail is optional and hidden and is required to get update notifications for any comments. In addition your eMail may be used by the website owner to get in contact with you offline.