VMWare ist eine Firma, die sich auf Hardwarevirtualisierungen spezialisiert hat.  D.h., sie bietet Software an, mit der man  auf einem bestehen Rechner weitere Rechner simulieren kann (VMWare server ). Ausserdem gibt es den VMWare Player mit dem man vermittels VMWareServer erstellte Rechner ausführen kann.
Heute habe ich mal Ubuntu 8.10 unter vmware workstation installiert. Die Installation lief sehr smoth und ich bin angenehm überrascht von der leichten Installierbarkeit und der geringen HW Anforderungen. Leider hatte ich Probleme VMware tools in Ubuntu zu installieren.
 

VMware ist meine präferierte Virtualisierungsplatform. Leider war es zu Anfang nicht möglich den VMwareServer 1.09 unter openSuSE 11.2 zum Laufen zu bringen.Es gibt zwar auch die V2 - die ist mir aber zu langsam. Deshalb bin ich immer noch auf openSuSE 11.0. Mittlerweile gibt es einen Patch und wenn man gewillt ist den Linux Kernel neu zu bauen und CompileWarnungen beim VMware Server Konfigurieren zu akzeptieren funktioniert der VMware Server 1.09 wieder wie gewohnt. Im Folgenden wird beschrieben was man machen muss um das wieder hinzubekommen.

Nachdem ich VMWare Server V 2.0.2 auf Windows XP installiert hatte wollte ich mich im Web GUIanmelden und wählte meinen lokalen Administrator account framp sowie das dazugehörige Passwort. Leider konnte ich mich einfach nicht anmelden. Ein wenig googeln brachte dann die Lösung: Wenn man in einer LAN Domain angemeldet ist muss man den Domainnamen gefolgt von \ gefolgt von dem lokalen Usernamen, der Administratorrechte haben muss, sowie das Passwort von dem lokalen Usernamen eingeben. In meinem Beispiel war es FRAMP\framp.
 
VMWare ist eine schöne Sache um auf einem Rechner mehrere Systeme laufen zu lassen. Insbesondere da der Server kostenlos ist.
Nun habe ich ein ubuntu unter VMWare installiert und das dann kopiert. Danach war es nicht möglich das Netzwerkinterface eth0 zu aktivieren. Es gab bei ifup eth0 die Fehlermeldung
 
SIOCSIFADDR: No such device eth0
eth0: ERROR while getting interface flags: No such device