Mittlerweile sind die USB Sticks so billig und auch größer als CDs, dass es sich mittlerweile lohnt keine NotCD mehr zu erstellen sonder einen NotUSB Stick. Das richtige Tools für Linux ist dabei unetbootin (Englishe Webseite). Einfach eine LiveISO runterladen und mit dem Tool auf einen USB kopieren. Voila.
 
Als nützliche LiveISOs bietet sich ein Linux Mint oder Linux LiveCDs von anderen LinuxDistributionen ( Liste von Linux liveCD Distros ) an oder auch SystemRescueCD  (deutsche, englische, französische und spanische Webseite) wobei letzeres sich gleich auf USB installieren kann und nur 512 MB benöitigt.
 
Kommentar schreiben
Hinweis:
Die eMail ist versteckt und nicht öffentlich sichtbar. Sie wird benutzt um über neue Kommentare zu informieren.