Gerne erinnere ich mich daran, wie ich füher unter DOS Little Big Adventure (LBA und LBA2) gespielt habe. Es ist ein nettes unterhaltsames und zeitvertreibendes Spiel. Letztens kamen mir wieder die beiden CDs in die Finger und ich bekam Lust, die Spiele noch einmal zu spielen.

 

Little Big Adventure 2 cover2Eine DOS bzw Windows95 Diskette/CD habe ich nicht sonst hätte ich es wohl in einer VM im VMWare Player installiert. Ein wenig Suche im Netz brachte dann schnell zutage, das es einen DOS Emulator mit dem Namen DOSBox gibt. Dieser läuft sowohl unter Linux als auch Windows7. Als Randbedingung gibt es bei mir, dass ich kein CD Laufwerk an meinem Rechner habe und deshalb über ein ISO Image der CD spielen muss. Natürlich braucht man einmal einen Rechner mit CDROM Laufwerk um das ISO abzuziehen.

LBA bekommt man recht schnell zum Laufen nachdem man die CD kopiert hat. Bei LBA2 gibt es ein paar Sachen zu befolgen um auch dieses Spiel unter DOSBox zum Laufen zu bekommen wenn man ISO Kopien benutzen will.

Die Anleitung zum Erstellen der ISOs ist für Linux und muss unter Windows mit anderen Tools erstellt werden. Die DOSBox Befehlssequenzen, um die Spiele zu starten sind bis auf Unterschiede in den Pfadnamen identisch. LBA und LBA2 liefen testweise bei mir auch unter Windows7 mit den unter Linux erstellten ISO Images. Die jeweiligen DOSBox Befehle um die Spiele unter Windows7 zu starten finden sich am Ende des Beitrages.

 

Erstellung der ISOs unter Linux

 

LBA 

Unter Linux einfach nach dem Einlegen der CD ins CD Laufwerk mit

dd if=/dev/cdrom of=LBA.iso bs=1MB

das ISO Image LBA.iso erstellen.

 

LBA2

Wenn man es bei LBA2 genauso mit dd macht wie bei LBA erhält man ständig die Meldung, dass man die CD einlegen muss, obwohl sie in der DOSBox gemounted ist. Das liegt daran, dass die LBA2 CD eine Mixed Mode CD ist, bei der per dd nicht alle Musikdaten kopiert werden. Deshalb muss man mit Hilfe ein paar Linux Tools, die i.d.R. erst einmal installiert werden müssen (apt-get install cdrdao) eine cue Datei erstellen, die alle Daten der CD enthält. Das geht wie folgt:

cdrdao read-cd --read-raw --datafile LBA2.bin --driver generic-mmc:0x20000 --device /dev/cdrom LBA2.toc
toc2cue LBA2.toc LBA2.cue

und man hat eine LBA2.cue, LAB2bin und LBA2.toc erstellt.

 

DOSBox installieren und Verzeichnisse und Dateien bereitstellen

Danach muss die DOSBox installiert werden mit

sudo apt-get install dosbox

Nun müssen ein paar Verzeichnisse angelegt werden:

1) Verzeichnis ~/LBA für die ISO images von LBA und LBA2

2) Verzeichnis ~/LBA/lba für LBA

3) Verzeichnis ~/LBA/lba2 für LBA2

und die LBA.iso sowie die LBA2.cue, LBA2.toc und LBA2.bin in ~/LBA kopiert werden.

 

LBA und LBA2 installieren und starten

Beide Spiele müssen nun über die DOSBox normal installiert werden. Das geht mit

dosbox -c "imgmount d ~/LBA/LBA.iso -t iso" -c "mount c ~/LBA/lba" -c "c:" -c "cd lba" -c "setup" -c"exit"

bzw

dosbox -c "imgmount d ~/LBA/LBA2.cue -t iso" -c "mount c ~/LBA/lba2" -c "c:" -c "cd lba2" -c "install" -c "exit"

Bei LBA muss man noch die Sounddateien (Verzeichnis VOX) manuell von der ISO in das Verzeichnis ~/LBA/lba/LBA kopieren. Ansonsten hängt sich das Spiel beim Landen der Stimmen auf. Dann muss man den Soundblaster Pro 1 auswählen und 220, 7 und 1. Bei LBA2 geht die Soundeinstellung einfach per Autoerkennung.

Zum Schluss muss noch ein kleines bash Script erstellt werden, mit dem die dosbox gestartet wird und die entsprechenden Startbefehle für das Spiel eingegeben werden.

#!/bin/bash
dosbox -c "imgmount d ~/LBA/LBA.iso -t iso" -c "mount c ~/LBA/lba" -c "c:" -c "cd lba" -c "lba" -c "exit"

bzw

#!/bin/bash
dosbox -c "imgmount d ~/LBA/LBA2.cue -t iso" -c "mount c ~/LBA/lba2" -c "c:" -c "cd lba2" -c "lba2" -c "exit"

 

DOSBox Befehle für Windows7

Die unter Linux erstellten ISO Images kann man auch unter Windows7 benutzen.

 

Annahmen: Es existieren die Verzeichnisse

1) Verzeichnis c:\LBA für die ISO images von LBA und LBA2

2) Verzeichnis c:\LBA\lba für LBA

3) Verzeichnis c:\LBA\lba2 für LBA2

und die LBA.iso sowie die LBA2.cue, LBA2.toc und LBA2.bin in stehen in c:\LBA.

LBA

"C:\Program Files\DOSBox-0.74\DOSBox.exe" -c "imgmount d c:\LBA\lba.iso -t iso" -c "mount c c:\lba\lba" -c "c:" -c "cd lba" -c "lba" -c "exit"

LBA2

"C:\Program Files\DOSBox-0.74\DOSBox.exe" -c "imgmount d -t iso c:\LBA\lba2.cue" -c "mount c c:\lba\lba2" -c "c:" -c "cd lba2" -c "lba2"

 

Links

DOSBox - Der DOS Emulator für die Spiele

Magicball Network - LBA1/LBA2 Dosbox Guide - Beschreibung, wie man LBA1 und LBA2 für DOSBox startet

Magicball Network - LBA2 Problem in DOSBox - Beitrag im Forum, wie man die LBA2 CD erfolgreich mounten kann

Linux goesZen - Beschreibung, wie man für eine Mixed Mode CD eine cue Datei erstellen und dann als ISO mounten kann

Kommentar schreiben
Hinweis:
Die eMail ist versteckt und nicht öffentlich sichtbar. Sie wird benutzt um über neue Kommentare zu informieren.