In diesem Forum fragte jemand, wie er einfach aus Datei- und Verzeichnisnamen die Umlaute entfernen kann bzw aus den Umlauten äöü und dem ß ae,oe,ue und ss erzeugen kann.  Ist ein nettes Problem das ich dort in dem Forum mit einem kleinen Python Script gelöst habe. Ich habe dann mal eine wesentlich erweitere Version des Scripts erstellt:
 
    Ersetzt alle deutschen Umlaute ä,ö und ü sowie ß in Dateinamen und Verzeichnissen durch ae, oe und ue sowie ss
    Optional können alle Zeichen, die nicht Buchstaben oder Zahlen sind durch ein anderes Zeichen ersetzt werden.
   
    Optionen:
    -h: Anzeige des Hilfetextes
    -a: Änderungsmodus: Ohne diesen Parameter werden keine Verzeichnisse und Dateien umbenannt
        sondern nur Meldungen rausgeschrieben was getan würde wenn das Flag angegeben wird
    -v: Ausführlicher Modus: Es werden Meldungen geschrieben, die es erlauben zu verfolgen welche Verzeichnisse gerade bearbeitet werden
    -f: Überschreibmodus: Falls die umbenannten Verzeichnisse oder Dateien existieren werden
        sie überschrieben. Ohne dieses Flag wird eine Fehlermeldung geschrieben und nicht überschrieben.
    -d: Angabe des StartVerzeichnisses welches rekursive bearbeitet werden soll. Falls es nicht angegeben wird ist es das aktuelle Verzeichnis
    -z: Alle Zeichen im Namen die nicht Buchstaben oder Zahlen sind werden durch diesen Buchstaben ersetzt

 

Wer selbiges Problem hat kann es hier runterladen .
 
Kommentar schreiben
Hinweis:
Die eMail ist versteckt und nicht öffentlich sichtbar. Sie wird benutzt um über neue Kommentare zu informieren.