Eben bin ich über einen sehr schönen und ausführlichen Beitrag (all about redirections) gestolpert, in dem die bash Redirections erklärt werden. Nach dem Lesen des Artikels hat man sie verstanden. Ist allerdings in Englisch. Dieser Artikel ist einer von fünfen in der Reihe 'bash one-liners' - Working with files, working with strings, working with history und navigating around, die ebenso sehr hilfreich sind.

Kommentar schreiben

Hinweis

Spam Kommentare werden gelöscht und nicht veröffentlicht. Die Überprüfung wird manuell vorgenommen und deshalb dauert es i.d.R. zwischen ein paar Stunden bis zu einem Tag bis ein Kommentar veröffentlicht wird.